Freitag, 27. Januar 2012

Mei Nochber


Ich moon, es wär
eerscht gester gewen:
Mer hun im Garte ghackt,
unner de Beem.

Wann die Sunn rot
wie e Blutkugl war,
is de Vedder Niklos
in die Vergangenheit gfahr.

Mer hun unser Hacke
ruhe geloss,
er hot verzählt
un ich hun ghorcht.

Die Mensche ware friehjer
net vill annerscht wie heit:
Neeckst beinanner
ware Glick un Kreiz.

Ganz korz hot er aah
Dachau erwähnt;
no is e Gewidder kumm
mit Blitz un Reen.

Er hot mol dort stehn misse
mi’m Gwehr in der Hand.
Des is’m nohgang
e Lewe lang.


[Ingolstadt, 1994]
Berns Toni

Worterklärungen: ghackt = gehackt, umgehackt, Gartenarbeit // Vedder = Vetter, Anrede für ältere Männer // friehjer = früher // neeckst = nahe


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen