Montag, 27. Februar 2012

Berliner Philharmoniker, 4. März 2012


Die moderne Übertragungstechnik macht’s möglich: Man kann heutzutage von den besten Konzerten und Opern der Welt live miterleben, ohne sich nach New York, Moskau oder Berlin begeben zu müssen. Man kann sich jetzt in den Kinosaal sitzen und solche Kulturereignisse ersten Ranges live mit „High Definition-Bild und Surround Sound“, wie der Kino-Betreiber CineStar es in seinem Programmblatt ankündigt, verfolgen. Konzerte der Berliner Philharmoniker wurden bereits im September letzten Jahres und heuer im Januar übertragen.

Am Sonntag, dem 4. März konzertieren die Berliner unter der Leitung von Christian Thielemann. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr und wird in die Kinosäle übertragen. Auf dem Programm stehen das Oboenkonzert D-Dur op. 144 von Richard Strauss und die Symphonie Nr. 4 Es-Dur von Anton Bruckner. Solist an der Oboe ist Albrecht Mayer.

Bei CineStar - Ingolstadt kann man sich einen kurzen Eindruck von der Atmosphäre eines solchen Konzertes verschaffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen