Freitag, 30. September 2016

September 2016 – Giarmata in den Medien

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 02.09.2016
C4 (Liga III – Serie IV) – 1. Spieltag
ACF Unirea 1924 Alba Iulia - CS Millenium Giarmata  2:2 (1:1)
Torschützen: Ștef (9) und Oprea (86) für die Hausherren sowie Marius Călin (45) und Stoica (52) für die Gäste.
Aufstellung CS Millenium: LucaFlorin Olariu, Soare, Artimon, Ciobănică, Stoica (Min. 65, Codrea), Maghici, Corlăţeanu (Min. 68, Mihai Olariu), Marius Călin (Min. 85, Domşa), Ghighilicea, (Min. 55, Mihălceanu), Trifu.
Trainer Răzvan Leucă zeigte sich zufrieden, meinte aber dann doch, dass man es „noch besser“ hätte machen können.
Tabellenplatz:
7 - CS Millenium Giarmata  1
+ + + 14 Mannschaften spielen in dieser Gruppe der 3. Liga. + + +

Sozialwohnungen im Reihenhausstil
aus RenaștereaBănățeană.ro, Timişoara / Temeswar; 04.09.2016
Sozialwohnungen in Giarmata
Foto: Renașterea Bănățeană
Dieses Wohnprojekt gibt es nur zweimal in Rumänien, heißt es in dem Artikel von Silviu Florescu. In diesen Tagen soll in Giarmata an hilfsbedürftige Menschen eine neue Wohnanlage mit 15 Einheiten übergeben werden. Es handelt sich um Zweizimmerwohnungen mit Küche, Bad und Abstellraum. Die Größe der Wohnungen beträgt ca. 38 m². Finanziert wurden sie zu 80% von der Regierung und zu 20% aus dem Gemeindebuget. Bürgermeister Virgil Bunescu hat bereits ein neues Sozialprojekt angekündigt. Ein Wohnblock mit 16 Junggesellenwohnungen (garsoniere) soll ab Herbst gebaut werden – wenn über den Antrag seitens der Behörden positiv entschieden wird.

Rugă-Kerweih in Giarmata Vii / Überland
aus Radio Timișora & Deutsche Sendung, Timişoara / Temeswar; 08.09.2016
42 Personen aus Deutschland haben in ihrem Heimatdorf Überland / Giarmata Vii neben Temeswar ein „rumänisch-deutsches-orthodoxes-katholisches Kerweih-Rugă-Fest“ mit der einheimischen Bevölkerung gefeiert. Helmine Buxbaum, Organisatorin seitens der Ausgewanderten, stand einer Journalistin des Temeswarer Senders Rede und Antwort. Auf die Frage nach einer HOG-Überland in Deutschland antwortete sie: „Wir gehören zu der HOG Jahrmarkt. Wir gehören zusammen und sind trotzdem manchmal auch allein.“
+ + + Wann ich mich gut erinner, werre die Iwerlänner doch immer zum Johrmarker Treffe ingelad. Vleicht sällt merr mol aah e Iwerlänner odder e Iwerlännerin in de HOG-Vorstand wähle. Des wär doch was noh guder rumänischer Tradition. Seit em Eerschte Weltkriech hun Vertreter vun der deitsch Minderheit immer unner irgend ooner Form im rumänische Parlament Sitz un Stimm ghat – sogar in der kommunistisch Zeit, wie’s Parlament Mare Adunare Națională ghaaß hot. Dort hun sogar Johrmarker drin gsitzt. + + +

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 10.09.2016
- C4 (Liga III – Serie IV) – 2. Spieltag
CS Millenium Giarmata - CSM Lugoj  0:2 (0:2)
Torschützen: Bozian  und Eduard Olariu (86)
Aufstellung CS Millenium: LucaMihălceanu, Soare, Artimon (Min. 77, Codrea), Ciobănică, Domşa (Min. 46, Corlăţeanu), Maghici, Stoica (Min. 71, Popa), Călin, Florin Olariu (Min. 61, Ghighilicea), Trifu.
Tabellenplatz:
9 - CS Millenium Giarmata  1
Trainer Răzvan Leucă: „CSM war um nichts besser als wir.“
+ + + Der Heimkomplex aus der letzten Saison scheint weiter zu leben. + + +
- Liga V Timiș – Serie II – 4. Spieltag
Millenium II Giarmata – Jebel   9:1
Unirea Cerneteaz – Inter Foeni  3:0
Tabelle: 3 Millenium II Giarmata  9
           8 Unirea Cerneteaz  6

Auto- und Kartrennen in Giarmata
aus TimișPlus.ro, Timişoara / Temeswar; 13.09.2016
Die 7. Etappe der Kreismeisterschaft im Auto- und Kartrennen wird zwischen Giarmata und Pișchia ausgetragen. Drei Sonderproben stehen auf dem Programm: zwei in Giarmata und eine zwischen Bencecul de Jos und Bencecul de Sus.

Niederlage im Timiș-Derby
aus PressAlert.ro, Timişoara / Temeswar; 16.09.2016
- C4 (Liga III – Serie IV) – 3. Spieltag
Mama Mia Becicherecu Mic - CS Millenium Giarmata  3:0
Torschützen: Dumiter (25), Mihai Stancu (64) und Sturz (68)
Aufstellung CS Millenium: RusuMihălceanu (46, Ștefănescu), Soare, R. Artimon (46, M. Călin), CiobănicăMaghici, M. OlariuS. Stoica, Popa (46, Corlățeanu), Ghighilicea (65, Fl. Olariu) – Trifu
Tabellenplatz: 12  CS Millenium Giarmata  1
Trainer Răzvan Leucă: „Wir vergeben aus allen Positionen. Es fehlen die erfahrenen Spieler, die jede Mannschaft hat. Das ist das Niveau der 3. Liga, wo die Spieler nicht vom Sport leben können. Darum bauen wir auf junge Spieler, die auf eine bessere Zukunft hoffen.“
+ + + Eine sehr ehrenhafte Einstellung. Es muss sich zeigen, ob man damit auch die Klasse halten kann. + + +

Entsorgung von Elektrogeräten
aus BanatulMeu.ro, Timişoara / Temeswar; 17.09.2016
Die Firma Ro Rec entsorgt gebrauchte Elektrogeräte und richtet dazu am 17. September in drei Ortschaften, Ghiroda, Dumbrăvița und Giarmata vorübergehend Sammelstellen ein. In Giarmata kann man seine Geräte im Hof des Kulturheims von 10 bis 16 Uhr abgeben.

Die zweite Mannschaft schlägt sich gut
aus SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 17.09.2016
- Liga V Timiș – Serie II – 5. Spieltag
Ripensia II Timișoara - Millenium II Giarmata  3:5
Cornești - Unirea Cerneteaz  2:2
Tabelle: 3  Millenium II Giarmata  12
            7  Unirea Cerneteaz  7

Das leidige Infrastrukturproblem
BanatulAzi.ro, Timişoara / Temeswar; 18.09.2016
Giarmata hat fast 8000 Einwohner, schreibt Ioana Tudosi in ihrem ausführlichen Artikel, und die Infrastruktor der Ortschaft lässt weiterhin viel zu wünschen übrig. Bürgermeister Virgil Bunescu hält fest, dass es nicht am Geld liegt, sondern an der Unzuverlässigkeit der mit den Arbeiten beauftragten Firmen.
+ + + Das sind alles alte Hüte. Wie der Bürgermeister sie sich aufsetzt, kann man auf einem von BanatulAzi  geposteten 
YouTube-Video sehen. + + +

Endlich zu Hause gepunktet
au SportTim.ro s, Timişoara / Temeswar; 23.09.2016
- C4 (Liga III – Serie IV) – 4. Spieltag
CS Millenium Giarmata – Ripensia Timișoara  0:0
Aufstellung CS Millenium: RusuFlorin Olariu, Soare, Artimon, CiobănicăMaghici, CodreaCorlățeanu (Mihai Olariu, 90+3), Stoica (G. Popa, 90+1), Călin (Ghighilicea, 70), Trifu (Petri, 89).
Tabellenplatz: 14  CS Millenium Giarmata  2
Trainer Răzvan Leucă zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit dem Punkt: „Wir haben wahrscheinlich gegen eine der stärksten Mannschaften der 3. Liga gespielt.“
+ + + Bei Ripensia (viermal rumänischer Meister und zweimal Pokalsieger) versucht man an die glorreichen Zwischenkriegsjahre anzuknüpfen. Damals spielten dort Leute wie  Zombory, D. Pavlovici, Burger, Hoksary, Chiroiu II, Deheleanu, Kotormany, Lakatos II, Bindea, Beke, Ciolac, Al. Schwartz, Dobay u. a. + + +

Rugă in Giarmata
aus FOAIA de GIARMATA, Timişoara / Temeswar; August 2016
Am 8. September hat Giarmata seine rumänische Kerweih, die „ruga“, gefeiert. Die Journalistin Ionela-Flavia Fanu schreibt dazu: „Die Gläubigen haben sich am Morgen in der Kirche versammelt, mit dem Herr Bürgermeister, um an der Heiligen Messe teilzunehmen, ein feierlicher Akt von tiefer Vereinigung mit der Heiligkeit und mit den Ahnenwurzeln des menschlichen Geistes.“ Nach dem Gottesdienst wurde die traditionelle Hora vor der Kirche mit Bürgermeister und Pope getanzt. Die Feierlichkeiten fanden am Nachmittag ihre Fortsetzung im Kulturheim. Bei Felician Ciolea liefen alle organisatorischen Fäden zusammen. Auch diesmal waren namhafte Volksmusikanten und Volkstanzgruppen aus der Gemeinde und anderen Landesteilen am kulturellen und unterhaltsamen Teil des Festes beteiligt. Erwähnt werden in dem Beitrag die Vokalsolistinnen und –solisten Maria Petchescu, Maria Florea, Cristian Teodora, Marius Bodea, Domnica Titieni und Alexandru Felciuc. Natürlich war auch das ortseigene Ensemble Sânziene Bănățene auf der Bühne und als Gast die Tanzgruppe Bârzava aus Reșița. Abends gehörte die Bühne dann „Stars der rumänischen Volksmusikszene“ wie: Petrică Miulescu Irimică, Felicia Stoian, Andreea Haisan, Maria Băndoiu, Denisa Rolnic und Bogdan Tom.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen