Samstag, 31. Oktober 2015

Oktober 2015 – Giarmata in den Medien

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 02.10.2015
C4 (Liga III – Serie IV) – 6. Spieltag
ACSO Filiaș - CS Millenium Giarmata  0:2
Torschütze: Abdoulaye Diarra (20 und 62)
Mannschaftsaufstellung CS Millenium Giarmata:   LucaSoare , Gîrba, Domșa, CiobănicăLeucăGaiță (80, Butură), Mihai Olariu (70, Stoica), Corlățeanu (65, Costea), Florin OlariuDiarra (85, Kalanyos).
Tabellenplatz:
12 - CS Millenium Giarmata  5
+ + + Die Giarmataer sind die Auswärtsspezialisten der 3. Liga. Da haben sie in dieser Saison noch kein Spiel verloren.+ + +

SportTim.ro, Timișoara / Temeswar; 04.10.2015
Liga V Timiș – Serie II – 8. Spieltag
AS Utvin – Millenium II Giarmata  3:4 (1:0)
Torschützen: Florin Văcărescu (32 und 72) und Mircea Gogoaşă (68) für die Heimmannschaft sowie  Eduard Soare (54), Darius Buzdugan (75 und 80) und Adrian Butură (77) für die Gäste.
Mannschaftsaufstellung Millenium II Giarmata: Marian Mihai, Eduard Soare, Andrei Ciobănică, Laurenţiu Sinauschi, Adrian Kalanzoş, Nicolae Gaiţă, Adrian Butură, Sebastian Stoica, Darius Buzdugan, Cristian Moldovan und Walter Corlăţeanu. Zum Einsatz kamen noch Răzvan Leucă, Cristian Florea und Marius Munteanu.
Tabelle: 15 Millenium II Giarmata  4
Trainiert wird diese junge Truppe von Tiberiu Butură.
+ + + Von den Cerneteazer liegt kein Bericht vor. + + +

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 06.10.2015
Temescher Junioren-Kreismeisterschaft 
D-Junioren (Jahrgänge 2003/2004)
Banloc – CS Millenium Giarmata  4:3
E-Junioren (Jahrgänge 2005/2006)
Millenium Giarmata  - CSȘ Bega  2:1
+ + +C- und B-Junioren hat Giarmata in dieser Saison keine.  + + +

ZiarulTimișoara.ro; Timişoara / Temeswar; 09.10.2015
- Am ersten Oktoberwochenende fanden in Săcălaz / Sackelhausen drei Tage lang die „Zilele comunei Săcălaz - Tage der Gemeinde Săcălaz“ statt. Es gab ein reichhaltiges Sport- und Kulturprogramm für die Bürgerschaft. Beim Handballwettbewerb beteiligte sich auch eine Mannschaft der Școala Gimnazială Giarmata – Gymnasialschule Giarmata.
+ + + Handball war eigentlich der Lieblingssport der Altjahrmarkter. + + +
- Für das Wochenende vom 10. und 11. Oktober wird in Buziaș / Busiasch das zum siebenten Mal veranstaltete „Paprikasch- und Weinfestival“ angekündigt. Zu den vielen Folkloregruppen und Solisten, die erwartet werden, gehört auch die Tanzgruppe Sânziene Bănățene aus Giarmata
+ + + Paprikasch aus einem „1000-Liter-Kessel“! Das Wasser läuft mir im Mund zusammen. Guten Appetit! + + +

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 09.10.2015
Handball – Nationalmeisterschaft  - Juniorinnen IV – Kreisphase Timiș & Temesch
Es wird im Tourniermodus gespielt, sowohl Jungen als auch Mädchen. Giarmata stellt auch heuer eine Mädchenmannschaft: AS Leu Giarmata. Das erste Tournier ist für den 17. Oktober in Jimbolia / Hatzfeld vorgesehen.
+ + + Man kann diesen Versuchen, den Handball in Rumänien neu zu beleben, nur viel Erfolg wünschen, handelt es sich doch um eine ehemalige Weltmacht in dieser Sportart. + + +

SportTim.ro, Timișoara / Temeswar; 11.10.2015
Liga V Timiș – Serie II – 9. Spieltag
Unirea Banloc - Unirea Cerneteaz   5:1
Torschützen: Florin Natanticu (3 Tore), Iugoslav Petean und Zoran Circa für die Hausherren sowie David Răzvan für die Gäste.
Millenium II Giarmata – Liebling  7:1
Torschützen für Millenium: Mihai Olariu (2), Adrian Butură (2), Darius Buzdugan, Eduard Soare und Laurenţiu Sinauschi.
+ + +Endlich mol besser wie die Zorner.  + + +

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 13.10.2015
Temescher Junioren-Kreismeisterschaft 
E-Junioren (Jahrgänge 2005/2006)
FC JuventusCS Millenium Giarmata  4:1
+ + + Von den D-Junioren lag noch kein Ergebnis vor..  + + +

ZiarulTimișoara.ro; Timişoara / Temeswar; 15.10.2015
In einem ausführlichen Artikel wird der Temeswarer Rally-Fahrer Grigore Zoiade (*1952) vorgestellt. Der Chemieingenieur ist seit Kindheit diesem Sport, der es in einem kommunistischen Land nie einfach hatte, verfallen. In der Donau-Rally traf er in Sibiu / Hermannstadt auch auf Weltmeister Walter Röhrl. Vom 5. bis 7. November wird das Automobilrennen A-CAR RALLY RAID TIMIȘ - Memorial „Corneliu Țiț” veranstaltet, eine Etappe der Nationalen Rally Raid. Für diese Etappe hat Grigore Zoiade sich besonders stark gemacht, war der 2014 verstorbene Rennfahrer Corneliu Țiț doch sein Trainer und Mentor. Start und Ziel dieser Etappe sind in Giarmata.
+ + + Des werd bestimmt noch meh Krach gewwe, wie wann zwaa Blechmusike in vollem Marsch sich uf der Gass begegne.  + + +

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 16.10.2015
C4 (Liga III – Serie IV) – 8. Spieltag
Pandurii II Târgu Jiu - CS Millenium Giarmata  2:0
Mannschaftsaufstellung CS Millenium Giarmata: LucaSoare, Domșa, Gîrba, Florin OlariuLeucă (85, Molcuț) – Gaiță (60, Stoica), Mihai Olariu, Corlățeanu (78, Costea), Butura (70, Ciobănică) – Diarra.
Tabellenplatz:
12 - CS Millenium Giarmata  5
+ + + Damit ist die Auswärts-Nullserie der Giarmataer gerissen. + + +

SportTim.ro, Timișoara / Temeswar; 17.10.2015
- Liga V Timiș – Serie II – 9. Spieltag
Rapid Săcălaz - Millenium II Giarmata  4:1
Tabellenplatz:
 9  Unirea Cerneteaz  12
13 Millenium II Giarmata  7
+ + + Von den Cerneteazărn liegt noch kein Ergebnis vor. + + +
- Handball – Nationalmeisterschaft  - Juniorinnen IV – Kreisphase Timiș & Temesch
AS Leu GiarmataLPS Banatul  15:14 (8:6)
 CS Unirea - AS Leu Giarmata  6:11 (4:4)
+ + + Gute Giarmataer Handballschule. Bravo! + + +

TimișPlus.ro, Timişoara / Temeswar; 19.10.2015
Der Stromlieferant Enel hat Stromausfälle in mehreren Ortschaften des Kreises Timiș  / Temesch angekündigt. Giarmata wird am 20. Oktober von 9 bis 16 Uhr betroffen sein.
+ + + Überlebende der „Ära des Lichts“ werden leichter damit klarkommen. + + +

SportTim.ro, Timișoara / Temeswar; 20.10.2015
Temescher Junioren-Kreismeisterschaft 
D-Junioren (Jahrgänge 2003/2004)
CS Millenium Giarmata - Edu Sport  1:0
E-Junioren (Jahrgänge 2005/2006)
CS Millenium Giarmata – Peciu Nou  0:3
+ + + Schon bei den Kleinsten sollte es heißen: Aus Niederlagen lernen! + + +

Tion.ro, Timişoara / Temeswar; 20.10.2015
Auf der Westautobahn A1 waren in der Nähe von Giarmata drei Pkw in einen Unfall verstrikt.
+ + + Segen und Fluch der Mobilität liegen sehr nahe beieinander. + + +

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 23.10.2015
- C4 (Liga III – Serie IV) – 9. Spieltag
CS Millenium Giarmata – FC Hunedoara  1:5
Torschütze: Tecsi (12 und 62), Bozian (19), Crăciunesc (45) und Grigore (90) für die Gäste und Molcuț (88) für die Heimmannschaft.
Aufstellung Millenium : LucaSoare, Domșa (46, Stoica), Gîrba, Sorin Olariu, Butură (46, Ciobănică), Costea, Mihai Olariu (70, Molcuț), Corlățeanu, Gaiță (76, Buzdugan), Diarra.
Tabellenplatz:
13 - CS Millenium Giarmata  5
+ + + Die Mannschaft aus Hunedoara spielte vor einer kleinen Ewigkeit sogar in der A-Liga und hatte den Nationalspieler Michael Klein in seinen Reihen. + + +

SportTim.ro, Timișoara / Temeswar; 25.10.2015
- Handball – Nationalmeisterschaft  - Juniorinnen IV – Kreisphase Timiș & Temesch
 Săcălaz - AS Leu Giarmata  7:24 (4:9)
+ + + Es wird nach Tourniermodus gespielt. Das war das zweite Tournier und wurde in Săcălaz ausgetragen. Am 13. Dezember wird in Giarmata gespielt. + + +
- Liga V Timiș – Serie II – 11. Spieltag
Millenium II Giarmata – Unirea Ghilad  4:1 (2:0)
Torschützen für Giarmata: David Josu (2), Andrei Moisuc und Adrian Butură.
Unirea Sânnicolau Mare II – Unirea Cerneteaz  0:0
Tabellenplatz:
  7  Unirea Cerneteaz  16
12 Millenium II Giarmata  10
+ + + Die zweite Mannschaft von Giarmata wird von Tibi Butură trainiert.  + + +

SportTim.ro, Timişoara / Temeswar; 30.10.2015
C4 (Liga III – Serie IV) – 10. Spieltag
Național Sebiș - CS Millenium Giarmata  1:0
Torschütze: Gelu Velici (35)
Aufstellung Millenium: LucaFlorin Olariu, Soare, Gîrba, Ciobănică (89, Kalanyos) – Domșa (80, Buzdugan), Stoica, Corlățean, Mihai Olariu, DiarraMolcuț  (50, Costea)
Tabellenplatz:
14 - CS Millenium Giarmata  5
+ + +  Național Sebiș  wird vom langjährigen Trainer von CS Millenium Giarmata, Călin Cojocaru, betreut. + + +

Eugen Dogariu
Quelle: timisoaraonline.ro
FOAIA de GIARMATA, Timişoara / Temeswar; Oktober 2015
Die Oktober-Ausgabe des Blattes beschäftigt sich mit der Einweihung des Multifunktionalen Permanenzzentrums (Centru de Permanență Multifuncțional) im ehemaligen (und jetzigen) Feuerwehrhaus der Gemeinde Giarmata. Interviewt wurden Victor Malac, Bürgermeister von Dumbrăvița, Ioan Băla, Direktor der Strafvollzugsanstalt Temeswar, Virgil Bunescu, Giarmatas Bürgermeister und der Präfekt des Kreises Timiș / Temesch, Eugen Dogariu. Und der erläuterte seine emotionale, weit über das Amtliche hinausgehende Beziehung zu Giarmata: „In dieser Gemeinde wurde am 1. Februar 1955, an seinem Geburtstag, mein Großvater Nicolae Dogariu, Absolvent des Bukarester Agronomieinstituts Nicolae Bălcescu zum Direktor der I.A.S. (Intreprinderea Agricolă de Stat – Landwirtschaftlicher Staatsbetrieb) ernannt. Und nach 27 Arbeitsjahren ging er am 1. Februar 1982, auch an seinem Geburtstag, in Rente. Wie soll ich Giarmata nicht lieben.“
 + + + Mer hot mol jemand verzählt, wann de Fermadirektor sich net ningemischt hätt, wär selmols im 74er bei der eerscht Johrmarker Doppelkerweih noh em Kriech oone vun dee zwaa Kapellemaastre wirklich ingekastelt wor. Ob des tatsächlich so war, waaß ich net. Historiker misste, bevor die Johrmarker Musikgeschichte ganz verstaabt, de Kreidersch Vedder Niklos frooe, der war selmols em Nicolae Dogariu sei Schaffeer. Schun in de Onfang 60er Johre soll er, de Fermadirektor, a paar Musikante vorm Kittche gerett hun. Selmols hadde die em Safer in der Kantin in der Altgass abgepasst un ehm e paar Gscheide verpasst. Des war alles noch weit vor’m Johrmarker Musikantekriech - awwer normal, weil e onstännicher Kriech brauch aah e langi Vorbereidung. + + +

Keine Kommentare:

Kommentar posten