Mittwoch, 5. Februar 2020

Seppi und Peppi unterhalten sich über den Brexit


Seppi und Peppi sinnieren in ihrem Bahnhofscafé über weltbewegende Dinge.

- Na, was sagst jetzt?
- Was meinst du?
- Jetzt ist er draußen.
- Wer?
- Na wer, der Brexit.
- Der Brexit?
- Ja, jetzt ist er draußen aus der EU. Endlich.
- Aber doch nicht der Brexit.
- Wieso nicht? Die reden doch schon seit drei Jahren von seinem Austritt aus der EU. Bin ich blöd, oder was?
- Bleib ruhig. Es ist alles gut. Du hast nur eine Kleinigkeit verwechselt. Die Engländer sind ausgetreten.
- Die Engländer? Waren die überhaupt in der EU? Die haben doch gar keinen Euro. Warum reden denn jetzt alle vom Brexit? Bleibt der jetzt drin?
- Der ist jetzt eigentlich vorbei und die Briten sind draußen.
- ? ? ?
- Ja, ja. Die Briten sind die Engländer.
- Willst du mich verarschen?
- Nein. Ich würde sagen, trinken wir lieber einen Plymouth Gin, denn der könnte bald teurer werden oder ganz verschwinden, für uns europäische Unionisten, meine ich natürlich.
- Okay, okay. Und worauf trinken wir jetzt? Auf den Brexit?
- Lieber auf die Engländer oder die Briten. Die sind doch sympathischer als der Brexit. Zumindest ein Teil von ihnen.
- Hm. Bedienung, bitte …

Es ist Grippezeit. Überall in der Welt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten